Pokalkracher in der Wittenberger Stadthalle

Written by Published in Allgemein

Am Samstag bestreitet die erste Männermannschaft des SV Grün-Weiß Wittenberg/P. das Viertelfinale im HVSA-Pokal. Der Tabellenführer der Verbandsliga Süd empfängt den Zweitplatzierten der Verbandsliga Nord, den Glinder Handballverein Eintracht. Das Glinder Team wird seit dieser Saison von Handballikone Peter Pysall trainiert. Vor allem langwierigen Handballfans sollte dieser Name ein Begriff sein. Der 155-malige DDR- Nationalspieler holte bei der WM 1982 Bronze und spielte im Verein unter anderem beim SC Magdeburg und SG Leutershausen. Seine Stationen als Trainer waren Co-Trainer SC Magdeburg, SG Leutershausen, DRHV und zuletzt beim HC Elbflorenz Dresden. Als größten Erfolg kann man wohl den Gewinn des Dhb Pokals beim SC Magdeburg nennenn Seit der Saison 2017/18 trägt er nun die Farben von Glinde und die Eintracht spielt bisher eine sehr gute Saison. Erst dreimal musste sich das Team geschlagen geben, konnte 13 Spiele gewinnen und steht zu Recht auf Platz zwei der Verbandsliga Nord. Auch das Ziel Aufstieg in die Sachsen-Anhaltliga ist noch in Reichweite,

Auf Grün-Weißer Seite will man nach der Niederlage beim HC Burgenland 2 wieder zurück in die Erfolgsspur. Der Tabellenführer der Verbandsliga-Süd muss dabei allerdings wieder einige Ausfälle hinnehmen. Norbert Keserü, Zsolt Hetzmann, Alexander Böhm werden beruflich bedingt fehlen. Sebastian Engel wird seine Fußverletzung auskurieren und auch hinter dem erkrankten Kristof Duber steht noch ein Fragezeichen. Verstärkung kommt dabei nun wieder aus unserem Backup Team die ZWEITE. Steffen Bley wird Alexander Faust im Tor unterstützen und auch Paul Grasenack und Maximilian Wehner sollen die Ausfälle kompensieren. Wehner gibt somit sein Debüt im Team der ersten Männer.

Alle Vorzeichen stehen also auf einem interessanten Handballspiel, wenn der zweite der Verbandsliga-Nord auf den Tabellenführer der Südstaffel trifft. Anpfiff ist am Samstag um 18:30 Uhr in der Wittenberger Stadthalle.

 

Alexander Faust