Jugendmannschaften in der Sachsen Anhalt Liga erfolgreich

Written by Published in Allgemein

Am Samstag waren unsere drei Sachsen Anhalt Liga Vertreter in der Stadthalle gefordert. Den Anfang machte die D Jugend 1. Gegner im letzten Heimspiel war BSV Magdeburg. Nach dem Spiel in Olvenstedt wo wir mit zwölf Zeitstrafen verpfiffen wurden, lautete das Ziel, nicht mehr als zehn Gegentore zu kassieren. Konzentriert wurde in der Abwehr gearbeitet, dabei aber das Tore werfen vergessen. Klarste Chancen wurden ausgelassen. Es dauerte fünf Minuten, bis auch dieser Mangel abgestellt wurde. Zur Halbzeit stand es 18-4. In Hälfte zwei gelang den Gästen gegen unsere Raumdeckung noch ein Tor. Am Ende hieß es 27-5. Am kommenden Wochenende steht das letzte Spiel dieser Saison auf dem Programm. Die Grün Weißen spielen in der Gieseler Halle gegen den SC Magdeburg. Besser als beim letzten Spiel (23-38) abzuschließen ist das Ziel. Nach der D Jugend stand das Spiel in der C Jugend auf dem Programm. Die Grün Weißen empfingen den Tabellendritten HSV Magdeburg. Verstärkt durch fünf Spieler der D Jugend begann ein ausgeglichenes Spiel. Keine Mannschaft konnte sich mit mehr als zwei Toren absetzen. Unser Team konnte einen 14-12 Vorsprung in die Halbzeit mitnehmen. Die Gäste glichen zu Beginn der zweiten Hälfte aus. Bis zur 38 Minute konnte sich kein Team absetzen. Dann begann der Endspurt unserer Mannschaft. Aus einem 21-21 wurde am Ende ein 32-25 Sieg. Den Abschluss der Jugendspiele bestritt unsere B Jugend. Gegner hier war ebenfalls die Vertretung des HSV Magdeburg. Unser Team stand vor dem letzten Spiel schon als guter Tabellenfünfter in dieser Saison fest. Gegen den Tabellenletzten gelang ein lockerer, ungefährdeter 37-25 Heimsieg. Die Trainer gaben allen Spielern reichlich Spielzeit. Insgesamt zehn Spieler konnten sich in die Torschützenliste eintragen. Wir danken allen Spielern und Trainern für ihr Engagement in der abgelaufenen Saison und drücken allen Mannschaften für die letzten Spiele die Daumen.

Uwe Kunert