C Jugend verliert in Calbe

Written by Published in Allgemein

Unsere C Jugend war vergangenen Samstag in Calbe zu Gast. Nach dem Unentschieden beider Mannschaften während der Saisonvorbereitung erwarteten alle Beteiligten ein Spiel mit einem knappen Ergebnis. Auf Grün Weiß Seite fehlte anfangs unser Spielmacher Willi Täuber. Er spielte mit der B Jugend von Radis und stand unserem Team erst in der zweiten Halbzeit zur Verfügung. In der ersten Halbzeit nutzten die Gastgeber ihre Chancen besser. Klarste Chancen wurden auf unserer Seite ausgelassen. So ging es mit einem 12-15 Rückstand in die Kabine. Bis zur 32. Minute blieb es ein enges Spiel. Innerhalb von drei Minuten zogen die Calbenser auf 20-15 davon. Diese Phase sollte letztlich das Spiel entscheiden. Überhastete Würfe und keinen Zugriff in der Abwehr prägte diese Spielzeit. Positiv war die Tatsache, dass unser Team weiter kämpfte und Tor um Tor den Rückstand verkürzte. Fünf Minuten vor Schluß stellte unsere Abwehr auf Manndeckung um. In der 49. Minuten stand es 24-24. Zwanzig Sekunden vor dem Ende gingen die Gastgeber wieder in Führung. Unser Angriff wurde unterbrochen. Drei Sekunden blieben noch für den fälligen Freiwurf, den wir aber nicht nutzen konnten. Mit einer 24-25 Niederlage traten wir die Heimreise an. Die nächsten drei Spiele werden nicht leichter. SC Magdeburg, Kühnau und Biederitz heißen die nächsten Gegner und damit treffen unsere Jungs auf die Top 3 der Liga.

Uwe Kunert