C Jugend mit Leistungssteigerung

Written by Published in Allgemein

Die Grün Weißen empfingen am Samstag die Vertretung vom USV Halle. Die Vorzeichen sprachen gegen unsere Jungs. Mit Willem Täuber fehlte wieder unser Spielmacher. Das Hinspiel ging klar verloren und die Gäste waren bis auf einen Spieler älter und körperlich überlegen. Bis zum 3:4 hielt unser Team mit. Dann setzten sich die Gäste mit fünf Toren in Folge ab, während die offensive Abwehr der Gäste unsere Angriffsbemühungen erfolgreich unterbinden konnte. Nach 16 Minuten stellten wir die Angriffsreihe um und agierten mit zwei Kreisläufern. Bis zum Ende der ersten Hälfte kamen wir nun zu leichteren Toren, bekamen aber noch nicht entscheidenden Zugriff auf die Rückraumspieler der Hallenser. Beim Stand von 10:16 wurden die Seiten gewechselt. In Hälfte zwei konnte unsere Mannschaft innerhalb von zehn Minuten den Rückstand auf zwei Tore verkürzen. Die Gäste fanden kein Mittel gegen die zwei Kreisläufer. In der Folge fehlte unserem Team etwas Glück, gleichwertige Ergänzung von der Bank und eine Torhüterleistung, die dem Engagement der sechs Feldspieler ebenbürtig gewesen wäre. So konnten sich die Hallenser wieder absetzen und am Ende mit 25:32 einen Auswärtssieg feiern. Wieder einmal standen die Grün Weißen mit leeren Händen da. Das nächste Spiel steht am 14.03. auf dem Programm. Mit Oebisfelde kommt ein Gegner in die Stadthalle, der unserem Team die höchste Saisonniederlage beigebracht hat. Also an der Motivation dürfte es nicht liegen.

Uwe Kunert