Neues von Grün Weiß

Geschrieben von

Der Spiel-und Trainingsbetrieb ruht. Zeit nochmal auf die turbulenten Ereignisse vor dem Lockdown zu schauen.

DER Aufreger für alle Handballfreunde, war der Ausfall des Spiels gegen Elbflorenz 2. Soviel Dinge sind im Vorfeld zusammen gekommen, es wurden soviel Sachen versäumt und am Ende gab es halt jemanden, der dankbar zugegriffen hat und mit zwei geschenkten Punkten aus der Stadthalle geschlichen ist.

Der von uns eingeschaltete Anwalt sah trotz aller Unregelmäßigkeiten und gefühlten Benachteiligungen keine Erfolgsaussichten für unseren Einspruch. Am Ende ist es auch eine Geldfrage. Bei 30% Erfolgsaussichten hätten wir es sicher versucht. Aber unter 5% stellt sich die Frage nicht.  

Einen fahlen Geschmack bekommt die Spielweigerung durch unsere Gäste, wenn man aus Quellen der MZ erfährt, dass die 1. Mannschaft aus Dresden auf die gleiche Weise schon Auswärtspunkte mitgenommen hat. Sicher nur Zufall.

Auch Zufall dass ein paar Gästespieler beim Auswärtsspiel in Wittenberg gefehlt haben…hat sicher auch nichts zu bedeuten. 

Als Fazit zu diesem Spiel kann man sagen, der Hallenboden war an diesem Tag sicher etwas rutschiger aber bespielbar. Wer sich 45 Minuten intensiv aufwärmt, kann auch im Anschluss spielen. Schade für unsere Mannschaft und für die vielen Zuschauer in der Halle.

Noch eine Info für unsere Dauerkarteninhaber. Die Dauerkarten behalten für die komplette Spielanzahl ihre Gültigkeit. Das heisst, sollte nur die Hinrunde gespielt werden, hat man in der neuen Saison für die fehlenden 8 Spiele freien Eintritt. Wird die Saison nicht weiter gespielt, ist die Dauerkarte für die nächste Saison gültig. 

Wir werden weiter hart daran arbeiten, dass unser erfolgreicher Weg noch nicht zu Ende ist, um noch ganz viele Jahre Spitzenhandball in der Stadthalle sehen zu können. 

Danke an alle Zuschauer und Unterstützer.

Handball für Wittenberg!!  

Die Spannung steigt

Geschrieben von

Der SV Grün Weiß Wittenberg/Piesteritz hat am Sonntag den 25.10.2020 um 17uhr in der Stadthalle Wittenberg, Drittliga Absteiger HC Elbflorenz Dresden II zu Gast.
Mit dem Punktgewinn aus dem letzten Heimspiel gegen Sonneberg möchten die Grün Weißen den Schwung und die Emotionen mitnehmen um voll fokussiert in die Partie zu gehen.
„Wir müssen uns aber vor allem in der Abwehr steigern, wenn wir gegen Dresden was zählbares erreichen wollen“, bremst Coach Armands Uscins die Emotionen im Vorfeld. 
Unter der Woche trainierte man weiter am schnellen Umschaltspiel nach vorn und in der Abwehr im Deckungsverband besser zu agieren.
Nun aber zu der Gastmannschaft aus Dresden, sportlich schafften sie zwar den Klassenerhalt in der 3.Handball Bundesliga, zog sich aber freiwillig aus wirtschaftlicher Sicht in die Mitteldeutsche Oberliga zurück. Dennoch ist das Saisonziel der Dresdener nicht minder weniger ambitioniert, „im oberen Tabellendrittel zu landen“. Was die Favoritenrolle klar an den HC Elbflorenz Dresden II gehen lässt. 
Auf Seiten der Wittenberger plagten sich unter der Woche noch einige Spieler mit kleineren Verletzungen, die aber hoffentlich bis zum Spielstart am Sonntag alle samt auskuriert sind. Um das nächste Heimspiel wieder mit Kampf und Leidenschaft anzugehen.

Hinweis zum Heimspiel gegen Dresden: Die Tageskasse in der Stadthalle öffnet am Sonntag um 14.00 Uhr. Es gibt dann die Möglichkeit bis zum Spielbeginn Karten zu erwerben, es wird kein Kartenvorverkauf unter der Woche geben.

Aber gemäß Spielordnung 2020/21 des Mitteldeutschen Handball-Verbandes wird das Spiel nur Fans des SV Grün Weiß Wittenberg/Piesteritz zugänglich sein. An dieser Stelle sei nochmal dank gesagt, bei allen Zuschauern die am letzten Spieltag für das vorbildliche Verhalten im Umgang mit den Hygienemaßnahmen.

Wir freuen uns auf den 4. Spieltag und eine ausverkaufte Halle.
Handball für Wittenberg! 4.Liga Grün Weiß ist dabei!!!

Artikel von Facebook GW übernommen

Vorschau

Geschrieben von

Am vergangenen Wochenende hatten alle Grün Weiß Teams spielfrei. Umso größer ist die Vorfreude auf den kommenden Spieltag. Unsere 1. Mannschaft empfängt am Sonntag 17.00 Uhr die Bundesligareserve von Elbflorenz Dresden. Team 2 reist Samstag zu den Friesen nach Frankleben. Als einzige Jugendmannschaft ist die weibliche C Jugend gegen die 2. Mannschaft aus Köthen im Einsatz. Anwurf ist Sonntag 15.00 Uhr in der Stadthalle.

Die Tageskasse in der Stadthalle öffnet am Sonntag um 14.00 Uhr. Es gibt dann bis zum Spielbeginn genügend Karten. Ein Vorverkauf findet in dieser Woche nicht statt.

Wir möchten uns an dieser Stelle nochmal bei allen Zuschauern am letzten Spieltag für das vorbildliche Verhalten im Umgang mit den Hygienemaßnahmen bedanken. Unsere Mannschaft braucht die Unterstützung von den Rängen. Deshalb ist es wichtig, die Corona- Verhaltensregeln weiterhin zu befolgen.

Kommt am Sonntag in die Stadthalle und helft mit, dass die zwei Punkte in Wittenberg bleiben.

Handball für Wittenberg, Handball in der 4. Liga Grün Weiß ist dabei!!!!!!