D-Jugend 1 verliert knapp

Written by Published in männliche D-Jugend

Unsere D-Jugend 1 war am Samstag zu Gast beim bisher ungeschlagenen Team der TSG Calbe. Mit zahlreichen Ausfällen und angeschlagenen Spielern waren die Voraussetzungen nicht die allerbesten. Dazu kam durch den spärlichen Spielplan eine lange Spielpause. Die Pause wurde wurde überbrückt mit Spielen gegen unsere D2 und gegen die C-Jugend aus Apollensdorf. Danke dafür an beide Teams. Vor dem Spiel gab es noch ein Videotrainingstag, wo alle Spieler Gelegenheit hatten, sich selbst in Aktion zu sehen und Fehler zu erkennen. In Calbe ging es von Anfang an zur Sache. Ein schnelles Spiel in der ersten Halbzeit und sehenswert herausgespielte Tore auf beiden Seiten. Unsere Mannschaft konnte sich mit drei Toren absetzen und führte mit 8-5. Leider verpassten es unsere Jungs, die Führung weiter auszubauen und sich für ihre gute Leistung zu belohnen. Statt einer beruhigenden Führung ging es mit einem 11-9 Rückstand in die Pause. In der zweiten Halbzeit ging es knapp weiter. Die Deckungsreihen beider Mannschaften standen im Mittelpunkt des Geschehens. Wenn eine Chance herausgespielt werden konnte, fehlte noch ein wenig die Konzentration und auch das Glück. Für fünf Pfosten- und Lattentreffern kann man sich am Ende nichts kaufen. Mit 20-17 gingen die Gastgeber als Sieger vom Parkett. In zwei Wochen fährt unser Team nach Magdeburg zum BSV. Wenn alle Spieler fit sind und wir endlich einmal mit dem ganzen Kader antreten können, sollten die zwei Punkte am Ende mit nach Wittenberg reisen.

Uwe Kunert