Niederlage für C Jugend

Written by Published in Allgemein

Am vergangenen Samstag stand für unsere C Jugend das erste Auswärtsspiel in Halle auf dem Spielplan. Die Gastgeber gingen sofort in Führung und bauten diese bis zur Halbzeit auf 18-8 aus. Scheinbar eine klare Angelegenheit. Unsere Mannschaft ließ bis zur Halbzeit allerdings sechs 100% Chancen aus. Außerdem war die Zahl der technischen Fehler extrem hoch. Eine Folge der Haftmittelnutzung der Heimmannschaft. Da unsere Mannschaften weder beim Training noch bei Heimspielen Haftmittel nutzen dürfen, kommen unsere Spieler damit nicht klar. Eine Folge des unsinnigen Verbotes von Seiten der Stadt. Bei jedem Auswärtsspiel werden wir damit in Zukunft konfrontiert. Scheinbar hat sich in den Handballhochburgen bei den Entscheidungsträgern die Erkenntnis durchgesetzt, dass Haftmittel einfach zum Handball gehören. Da von Seiten des Verbandes in Sachsen Anhalt kein generelles Verbot ausgesprochen wird, wie das in Berlin die Regel ist, wird es weiterhin eine Zwei-Klasse-Gesellschaft geben. In Halbzeit zwei hielten unsere Jungs gegen die älteren Gastgeber den Abstand bei 8-12 Toren. Am Ende hieß es 32-19 für den USV Halle. Nächster Gegner ist am 2. November der SV Oebisfelde. Wieder ein Auswärtsspiel. Bis dahin gibt es wie immer viel zu tun.

Uwe Kunert